Teilnehmer-Infos

Nachholsupervision

Offene Supervisionsgruppe 

Leitung: Christa Hömmen-Gornik

Kosten: 

für Absolventen der Weiterbildungen am INSA-Berlin: EUR 100,- / Tag

für TeilnehmerInnen aus laufenden Kursen: EUR 40,- / Tag

Beratungs - und Therapiestunden nach der Weiterbildung müssen unter begleitender Supervision durchgeführt werden, weshalb nur ein Termin pro Wochenende dafür zu buchen ist. Dieser Prozess endet mit Abgabe der Falldokumentation.

Zwecks Fehlzeitenausgleich können auch zwei Termine pro Wochenende gebucht werden.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Termin.

Termine 2018

Samstag, 27.01.18 und Sonntag, 28.01.18, 10.00 - 17.00 Uhr

Samstag, 24.03.18 und Sonntag, 25.03.18, 10.00 - 17.00 Uhr

Samstag, 26.05.18 und Sonntag, 27.05.18, 10.00 - 17.00 Uhr

Samstag, 08.09.18 und Sonntag, 09.09.18, 10.00 - 17.00 Uhr

Samstag, 24.11.18 und Sonntag, 25.11.18, 10.00 - 17.00 Uhr

→ Anmeldung

Fehlzeitenausgleich

Die Richtlinien der DGSF schreiben folgende Unterrichtseinheiten (UE) vor:

Systemische Beratung: Theorie/Methodik: 200 UE; Supervision 100 UE, Selbsterfahrung 100 UE

Systemische Therapie/Familientherapie: Theorie/Methodik: 300 UE, Supervision 150 UE, Selbsterfahrung 150 UE

Mit der Absolvierung der Weiterbildung in Systemischer Beratung werden die erstgenannten UE erreicht (siehe Seminarplan). Fehlzeiten in der Weiterbildung müssen vollständig ausgeglichen werden.

Mit der Absolvierung der Weiterbildung in Systemischer Therapie/Familientherapie werden folgende UE erreicht: Theorie/Methodik: 122 UE, Supervision: 156 UE, Selbsterfahrung 150 UE.

Das sind 22 UE Theorie/Methodik und 6 UE Supervision mehr als gefordert. Aus diesem Grund werden 2 Tage Fehlzeit in Theorie/ Methodik und 1 Tag Fehlzeit in Systemischer Supervision in der Weiterbildung in Systemischer Therapie / Familientherapie akzeptiert.

 

 

Zertifizierung durch INSA-Berlin

Folgende Unterlagen müssen zur Zertifizierung "Systemische Beraterin / Systemischer Berater" (INSA-Berlin GmbH) eingereicht werden:

  • Foto: Kopie oder Scan
  • Nachweis Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss bzw. Nachweis Berufsabschluss und mind. 3-jähriger Berufstätigkeit: Kopie oder Scan
  • drei ausführlich dokumentierte abgeschlossenen Beratungsprozesse (Fallberichte), mind. 70 UE: Papierform und PDF
  • Peergroup-Protokolle, mind. 80 UE, Papierform und PDF
  • Nachweis einer Vorstellung einer Arbeitssitzung (Live, Video, Audio), Original oder Kopie
  • Nachweise zu Fehlzeitenausgleich: Kopie

Zur Zertifizierung "Systemische Therapeutin/ Systemischer Therapeut" sind weiterhin bzw. insgesamt einzureichen: 

  • Abschlussarbeit: Papierform und PDF
  • vier ausführlich dokumentierte abgeschlossene therapeutische Beratungsprozesse, von denen einer mind. 10 Sitzungen umfasst, mind. 200 UE (70 UE Syst. Beratung + 130 UE Syst. Therapie), Papierform und PDF
  • Peergroup-Protokolle, mind. 100 UE (80 UE Syst. Beratung + 20 UE Syst. Therapie), Papierform und PDF
  • Nachweis einer (2.) Vorstellung einer Arbeitssitzung (Live, Video, Audio), Original oder Kopie
  • Nachweise zu Fehlzeitenausgleich: Kopie

Zu den Beratungsprotokollen ist ein Deckblatt beizufügen, aus dem folgendes hervorgeht:

  • Fall 1:              abgeschlossen bzw. nicht abgeschlossen,        ... UE
  • Fall 2:              abgeschlossen bzw. nicht abgeschlossen,        ... UE
  • Fall 3:              abgeschlossen bzw. nicht abgeschlossen,        ... UE
  • Fall 4:              abgeschlossen bzw. nicht abgeschlossen,        ... UE    usw.

insgesamt: mind. 3 Fälle Status 'abgeschlossen'                  insgesamt: mind. 70 UE 

Zu den Peergroupprotokollen ist ein Deckblatt beizufügen, aus dem folgendes hervorgeht:

  • Peergroup am ...........,      ... UE
  • Peergroup am ...........,      ... UE usw.

insgesamt: mind. 80 UE Intervision/Peergroup

Abgabetermine für dokumentierte Fallberatung (Therapieprotokolle)

Zur Zertifizierung sind bis spätestens zwei Jahre nach der Beendigung der Weiterbildung unter begleitender Supervision dokumentierte Beratungsstunden durchzuführen. Folgende Abgabetermine der Falldokumentation sind zu beachten:

BT 32: Weiterbildung Systemische Beratung: Oktober 2013-September 2015: Abgabetermin: 30.09.17

BT 32: Weiterbildung Systemische Therapie: Oktober 2015-September 2016:  Abgabetermin: 30.09.18

BT 33: Weiterbildung Systemische Beratung: April 2014-März 2016: Abgabetermin: 31.03.18

BT 34: Weiterbildung Systemische Beratung: Oktober 2014-September 2016: Abgabetermin: 30.09.18

BT 34: Weiterbildung Systemische Therapie: Oktober 2016-September 2017: Abgabetermin: 30.09.19

BT 35: Weiterbildung Systemische Beratung: April 2015-März 2017: Abgabetermin: 31.03.19

BT 36: Weiterbildung Systemische Beratung: Oktober 2015-September 2017: Abgabetermin: 30.09.19

BT 36: Weiterbildung Systemische Therapie: Oktober 2017-September 2018: Abgabetermin: 30.09.20

BT 37: Weiterbildung Systemische Beratung: April 2016-März 2018: Abgabetermin: 31.03.20

BT 37: Weiterbildung Systemische Therapie: April 2018-März 2019: Abgabetermin: 31.03.21

BT 38: Weiterbildung Systemische Beratung: Oktober 2016-September 2018: Abgabetermin: 30.09.20

BT 38: Weiterbildung Systemische Therapie: Oktober 2018-September 2019: Abgabetermin: 30.09.21

BT 39: Weiterbildung Systemische Beratung: April 2017-März 2019: Abgabetermin: 31.03.21

BT 39: Weiterbildung Systemische Therapie: April 2019-März 2020: Abgabetermin: 31.03.22

BT 40: Weiterbildung Systemische Beratung: Oktober 2017-September 2019: Abgabetermin: 30.09.21

BT 40: Weiterbildung Systemische Therapie: Oktober 2019-September 2020: Abgabetermin: 30.09.22

BT 41: Weiterbildung Systemische Beratung: April 2018-März 2020: Abgabetermin: 31.03.22

BT 41: Weiterbildung Systemische Therapie: April 2020-März 2021: Abgabetermin: 31.03.23

FamilientherapieTeilnehmer-Infos

Anschrift & Kontakt

INSA - Berlin GmbH · Verwaltung & Seminare
Alt-Moabit 91b
10559 Berlin

Telefon: 
Telefax: 

eMail: 
Internet: 

 +49 (0) 30 - 82 70 67 31
 +49 (0) 30 - 89 04 07 20

 info -at- insa-berlin.com
 www.insa-berlin.com

 

https://www.facebook.com/INSA-Berlin-GmbH-386834611687500/